Wie kommt man

Museumsanschrift

Rue Lazare Ponticelli - 77100 Meaux -
Tel.: 01 60 32 14 18 -
Anreise mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln

Zeitplan

Durchgehend von 9:30 bis 18 Uhr 

Geschlossen am Dienstag und den folgenden Feiertagen: 1. Januar, 1. Mai, 25. Dezember - jährliche Schließzeit vom 7. bis zum 19. Januar 2018 

Achtung: Die Kassen schließen eine halbe Stunde vor Schließung des Museums

Preise

Voller Preis : 10 €

Ermäßigt: 5 bis 9 € (Nachweis erforderlich)

Alle Preise

Zeitgenössische kunst

Skulpturen von Jean-Louis Faure als Teil der Sammlung

Jean-Louis Faure ist ein zeitgenössischer Bildhauer. Bei seinen Figuren handelt es sich um Ansammlungen von zusammengewürfelten und zweckentfremdeten Gegenständen, ganz wie bei Marcel Duchamp, dessen Werk ähnlich humoristisch und provokant ist. Seine Objekte sind untypisch und stehen nicht auf einem Sockel. Sie sind schwer einzuordnen oder nachzubauen und scheinen in ein Museum gar nicht recht zu passen.

Der Künstler ist seit vielen Jahren mit Jean-Pierre Verney befreundet und ein erklärter Kriegsgegner. In seinem Werk spielt er auf wichtige Ereignisse des 20. Jahrhunderts an, vor allem auf die beiden Weltkriege. Sehr häufig thematisiert er den Ersten Weltkrieg.

Dass mitten im Museum zeitgenössische Kunst ausgestellt wird, gehört zu seiner wissenschaftlich-kulturellen Konzeption. Aufgabe des Museums ist es, zu zeigen, wie der Krieg heute betrachtet wird.

Die vier Figuren sind ein Geschenk des Künstlers und befinden sich seit Dezember 2015 im Hauptschiff des Museums. Sie fügen sich schlüssig in ihre Umgebung ein und nehmen Bezug auf den Bereich, in dem sie sich jeweils befinden. 

Sculpture 108

Skulptur 108 – Hommage an  Stanley Kubrick

Jean-Louis Faure, 2013

Foto von Jacques Moreau,
Handwerkskunst aus dem Schützengraben

Sculpture 91

Skulptur 91 "Sein ganzes Wesen zeichnet sich durch eine große Güte aus." Joseph Goebbels über Adolf Hitler.

Jean-Louis Faure, 2007

Mauser 98, bemaltes Holz, Knochen, Gold, Sitz aus einem Mähdrescher, künstliche Augen, Stahlhelm von 1916

Sculpture 76 - JL Faure

Skulptur 76 - Die Hässlichkeit von Kriegerdenkmälern soll Abscheu vor dem Krieg wecken 

Jean-Louis Faure, 1995

Bemaltes Holz, Messing, Glas, Foto und anonyme Heilige Jungfrau aus dem 13. Jahrhundert

Sculpture 101 - JL Faure

Skulptur 101 - Sonderleihgabe des Musée de l'Armée 

Jean-Louis Faure, 2010

Bemaltes Holz, Platte aus dem Sudan, Harz, Messing, Fladenbrot, Kaurimuschel und Zeichnung von Arthur Niendorff

Sie möchten noch mehr erfahren?

Jean-Louis Faure: sculptures : catalogue irraisonné, Régis Debray, Juliette Barbarin, Alain Cavalier... [et al.], 2014, ISBN 978-2-87706-874-1.

Im Museumsshop erhältlich

ANSCHRIFT UND KONTAKT

Rue Lazare Ponticelli,
77100 Meaux
Breite : 48.971432  Länge : 2.904724
Tel. : 01 60 32 14 18

ÖFFNUNGSZEITEN

Durchgehend von 09:30 bis 18:00 Uhr
Geschlossen dienstags, am 1. Mai und am 25. Dezember, 1. Januar

PREISE

Voller Preis : 10 €
Ermäßigt : 5 bis 7 € (Nachweis erforderlich)

Alle Preise